Pasta mit fermentierter Soße

Gemüse
2 kleine Zwiebeln in zarten Scheiben
1 große Möhre geraspelt
1 Kräuterseitling gewürfelt
1 kleines Stück Knollensellerie geraspelt
2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
1 kleine Büchse Tomaten
50 gr Sojafleisch-Medaillons rehydriert

Gewürze
1 TL Fenschelsamen
2 EL Oregano
1 TL Salbei gerieben
2 EL getr. Petersilie
1 EL Nährhefe
Salt/Pepper/

60 gr Cashewbruch

optional
1 EL Melasse
1 TL Chili paste
2-3 EL fermentierte Soße

water + pasta water

Pasta mit würziger Soße

Zubereitung

Für dieses Nudelgericht habe ich eine Soße fermentiert. Ohne diese Soße schmecken die Nudeln zwar immernoch, aber das gewisse Extra, bestehend aus Zitronenaromen und dem würzigem Touch der geräucherten Chillies fehlt.

  1. Die ersten vier Zutaten aus der Gemüsesparte scharf anbraten. Wir wollen, dass sich ein paar Röstaromen entwickeln können
  2. Die Gewürze mit auf die Nährhefe dazugeben.
  3. Kurz die Sojafleisch-Streifen mit anrösten und mit den Büchsen-Tomaten ablöschen.
  4. Aus den optionalen Zutaten, den Cashews und ausreichend Wasser, ca. 150 ml eine Soße pürieren und dazugeben.
  5. Reduzieren lassen. Immer wieder etwas Wasser dazugeben und einkochen lassen.
  6. Abschmecken!
  7. Zum Schluss mit der gekochten Pasta und etwas Pasta-Kochwasser verrühren und mit frischen Kräutern servieren.
  8. Evtl. etwas Hefe darüber streuen.
Schwierigkeitsgrad40%

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.